Fördermittel KMU

Über 1200 Förderprogramme stehen zur Verfügung

aktenbergeAber die meisten Unternehmer / Führungskräfte haben keinen Überblick. Die schiere Vielzahl an Ausgabestellen, Kombinationen der Programme bzw. Unverträglichkeiten, Zugangsvoraussetzungen und der “Füllstand der Töpfe” machen es für kleine und mittlere Unternehmen geradezu unmöglich, Fördermittel strategisch zu nutzen.

Das ist die Aufgabe des Fördermittelberaters

Ein guter Fördermittelberater ist ständig auf aktuellem Stand, weiß welche Fördermöglichkeiten es gibt, welche Zugangsvoraussetzungen und Kombinationsmöglichkeiten bestehen, und wie die Anträge zu formulieren sind.

Fördermittel gibt es in unterschiedlichen Formen

  • Zinsvergünstige Darlehnen – z.T. mit langjähriger Tilgungsaussetzung
  • Haftungsfreistellung des Unternehmers über Bürgschaften
  • Zuschüsse / Subventionen

Förderziele sind dabei i.d.R.

  • Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • Erhaltung bestehender Arbeitsplätze
  • Innovation
  • Umwelt

Mit ein wenig Fantasie lässt sich nahezu jedes Investitionsprojekt so formulieren, dass es einer der o.g. Zielsetzungen dient. Eigentlich sollte jedes Unternehmen Projekte so planen, dass ein genehmigter Förderantrag bereits in der Schublade liegt.

Horizont unterstütz KMU’s einfach und wirkungsvoll:Geld Fördermittel Staat Fördergeld erhalten fördern Geldscheine beantragen bekommen Geld vom Staat Euroscheine Bund Deutschland, Staatshilfe gefördert, staatliche Förderung Subventionen Steuern Kredit Weiterbildung Missbrauch Steuergelder Kostenerstattung Förderprogramm, Gelder staatlich Konzept Zuschuss Prämie Unterstützung Finanzierung Darlehn Hilfe Firma Anreiz

  • Im ersten Schritt stellt unser Mandat via Fragenbogen die nötigen Informationen für die Fördermittelanalyse zur Verfügung.
  • Unser Fördermittelberater stellt für das konkret anstehende Projekt fest, welche Fördermittel in Frage kommen, wie das Förderprojekt formuliert werden kann und wie sich im Idealfall verschiedene Fördermittel kombinieren lassen.
    Unsere Garantie: Nur wenn wenigstens 3 passende Förderprogramme für Ihr konkretes Projekt gefunden werden, ist die Rechnung für die Fördermittelanalyse fällig.
  • Stehen passende Förderprogramme zur Verfügung und der Mandant entschließt sich, einen Förderantrag bei uns in Auftrag zu geben, wird der gesamte “Papierkram” von uns erledigt und der Mandant in allen Schritten begleitet. Bis hin zur Teilnahme am Gespräch mit der Hausbank. Kosten entstehen dafür nur im banküblichen Rahmen und nur auf Basis der tatsächlich geflossenen Mittel.

Lassen Sie kein Geld auf der Straße liegen, die Konzerne tun es auch nicht!

Konzernsubvention in der Presse: